♥

Samstag, 27. August 2016

[Rezension] Long Hard Ride – Rough Riders 1 von Lorelei James

© Sieben Verlag
Genre: Liebesroman
Verlag: Sieben Verlag
Erscheinungstag: 01. Januar 2016
Formate: Taschenbuch [12,90 EUR] | eBook [6,99 EUR]
Seitenzahl: 276

Lorelei James ist eine New York Times & USA Today Bestseller Autorin von erotischen Western Liebesromanen, sowie zeitgenössischen und erotischen Liebesromanen. Sie lebt im Westen von South Dakota.


Deutsche Erstausgabe von Band 1 der erotischen Rough Riders Serie aus der Feder von New York Times und USA Today Bestseller Autorin Lorelei James,

Channing Kinkaid ist Lehrerin, aus gutem Hause, wohlerzogen, brav und gewohnt, immer das zu tun, was man von ihr erwartet – und sie hat die Nase voll davon.
Daher entschließt sie sich, in den Sommerferien mal so richtig was zu erleben, das Brave-Mädchen-Image abzustreifen, und schließt sich dem wilden Trupp des Rodeo Circuit als „Buckle Bunny“ an. Doch leider hat sie sich den falschen Kerl angelacht und möchte bereits ihr Sommerabenteuer der ungezügelten Unbekümmertheit abbrechen, als sie den sexy Bull-Rider Colby McKay trifft.
Colby, der schon eine Weile ein Auge auf sie geworfen hat, ist der heißeste Cowboy unter der Sonne Wyomings und macht ihr ein Angebot, das all ihre Hormone durcheinander wirbelt und verborgene Fantasien Wahrheit werden lassen könnte.
Colby ist zunächst am Ziel seiner Wünsche. Doch plötzlich entdeckt er eine ihm gänzlich unbekannte Seite an sich selbst: Zum ersten Mal will er eine Frau ganz für sich allein haben, und zwar nicht nur bis zum Frühstück, sondern vielleicht für immer.


Channing hat die Nase voll vom brav sein und beschließt, ihre Ferien als „Buckle Bunny“ im wilden Westen zu verbringen. Dabei trifft sie auf den heißen Cowboy Colby und nimmt kurzerhand sein Angebot an, ihn auf seiner Tour mit den Jungs zu begleiten. Ein wildes Abenteuer für Channing beginnt. Dabei trifft sie nicht nur in Sachen Cowboy auf Neuland sondern auch im Bett, wo sie ihre und die Fantasie der Jungs beflügelt und ausleben kann. So kommt es, wie es kommen muss. Channing hat ein Auge auf Colby geworfen und auch Colby muss sich so langsam eingestehen, dass seine Gefühle mehr sind, als nur Nächstenliebe. Doch ob die beiden zueinander finden oder ob doch alles ganz anders kommt, als man denkt, müsst ihr schon selbst lesen.


Nachdem sie, betrunken von zu vielen Kamikaze Cocktails, eine Herausforderung angenommen hatte, fand sich Channing Kinkaid auf einem mit Schellack überzogenen Tresen wieder, während ein Barmann namens Moose ihre Brüste mit eiskalten Bier besprühte. 


HOT !

In diesem Liebesroman geht es wirklich heiß her. Das geht an keinem spurlos vorbei. Das Buch bringt die eigene Fantasie in Schwung und lässt sicher in das eine oder andere Schlafzimmer wieder Action einkehren. Die Liebeszenen sind wirklich anschaulich beschrieben und lassen den Leser nicht kalt. Auch die zwischenmenschliche Beziehung bleibt nicht auf der Strecke. Die Annäherung zwischen Channing und Colby ist zu spüren und doch liegen immer wieder Stolpersteine im Weg. Auch die Beziehung zwischen den 3 Männern ist nicht ohne, auch das war für mich eine neue Leseerfahrung. Die Story wird aus der Sich einer dritten Person erzählt und ausführlich beschrieben. Ich flog beim Lesen nur so über die Zeilen. Die Geschichte hat mich gepackt und mitgerissen und so mache heiße Stelle hatte es in sich. Die Autorin kannte ich vorher noch nicht. Aber es war definitiv nicht das letzte Buch, was ich von ihr verschlungen habe. Auch das Cowboyfieber hat mich gepackt. Habe vorher noch nie etwas zu diesem Thema gelesen, aber Lorelei James hat mich auf den Geschmack gebracht.

Für diesen tollen Liebesroman spreche ich auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung aus und ich bin schon auf Band 2 gespannt, den es ja mittlerweile schon zu kaufen gibt.

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    das Buch kannte ich noch nicht, aber ich lese auch seltener Liebesgeschichten und Erotik :) Hihi, es wäre aber was für eine Freundin von mir. Muss ich mir mal merken :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liebes Lenchen,

    OMG, dieser erste Satz! Kaltes Bier auf die Brüste sprühen - Wäääh! Aber Scherz beiseite, da ich Erotik momentan selber gerne lese, werd ich mir das Buch auf jeden Fall mal merken.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥